Sauce Grün Frankfurt (Grüne Frankfurter Sauce)

Zutaten 4 Pers 6 Pers 10 Pers
Sauerampfer* 40 g 60 g 100 G
Kresse* 40 g 60 g 100 g
Schnittlauch* 40 g 60 g 100 g
Kerbel* 20 g 30 g 50 g
Bohnenkraut* 20 g 30 g 50 g
Peterli * 20 g 30 g 50 g
Gurke 9 cm 12 cm 23 cm
Sauerrahm 190 g 250 g 475 g
Yoghurt Nature 190 g 250 g 475 g
Zitronensaft 2 EL 3 EL 5 EL
Senf 0.75 EL 1 EL 2 EL
Salz q.s. q.s. q. s.
Pfeffer q.s. q.s. q.s.

Zubereitung

  1. Alle Kräuter* grob geschnitten und ohne Stengel, d. h, nur die Blätter.
  2. Alles Gemüse und Kräuter mit dem Sauerrahm, dem Yoghurt, dem Senf und dem Zitronensaft mit dem Stabmixer pürieren.

Hinweise

  • Wie so häufig bei Saucen mit grösserem Flüssigkeitsanteil, braucht es bei grösseren Mengen einen überproportionalen Anteil an Flüssigkeit.
  • Servieren mit hartgekochten Eiern oder als Sauce zu weissem Fleisch (Fisch, Kalbfleisch oder Poulet).

 

 

 

 

Share

Voressen/Ragout Kalbsvoressen, Lammvoressen, Schweinsvoressen, Rindsvoressen Nicole

Zutaten 4 Pers 6 Pers 10 Pers
Voressen/Ragout in ca. 3x3x3 cm grossen Stücken 600 g 900 g 1.5 kg
Salz 0.5 KL 0.75 KL 1.25 KL
Pfeffer 0.5 KL 0.75 KL 1.25 KL
Bratbutter 1.5 EL 2.25 EL 3.75 EL
Zwiebeln grob gehackt 1 1.5 2.5
Knoblauchzehen geviertelt 2 3 5
Weissmehl 1 EL 1.5 EL 2.5 EL
Rotwein 200 ml 300 ml 500 ml
Fleischbouillon 500 ml 750 ml 1.25 lt
Salz q.s. q.s. q.s.
Pfeffer q.s. q.s. q.s.

Zubereitung Weiterlesen

Share

Pie (Fleischpastete) Glasgow

Zutaten 4 Pers 6 Pers 10 Pers
(Rind-)Fleisch gehackt 500 g 750 g 1.250 kg
Grüner Speck fein gehackt 50 g 75 g 125 g
Öl 2 EL 3 EL 5 EL
Zwiebeln gehackt 0.5 0.75 1.25
Knoblauchzehen gehackt 0.5 0.75 1.25
Lauchenden in Ringen 10 cm 15 cm 25 cm
Weisswein 200 ml 300 ml 500 ml
Rindsbouillon 200 ml 300 ml 500 ml
Steinpilze getrocknet 4 6 10
Champignons geviertelt 8 12 20
Essiggurken in kleinen Stücken 100 g 150 g 250 g
Worcestersauce 1 KL 1.5 KL 2.5 KL
Pfeffer 1 KL 1.5 KL 2.5 KL
Kartoffeln weichgekocht 3 4.5 7.5  
Mehl 90 g 135 g 225 g
Butter zimmerwarm 50 g 75 g 125 g
Eier 2 3 5
Bier dunkel 40 ml 60 ml 100 ml
Sülze-Gelee zimmertemp. aber noch flüssig 500 ml 750 lt 1.25 lt

Zubereitung Weiterlesen

Share